Gerüstbekleidungen

Gerüstplane

Die lichtdurchlässigen, gittergewebeverstärkten PE-Plane werden bei Arbeiten bei denen möglichst keine Witterungseinflüsse behindern eingesetzt.

 

Die Gerüstplanen gibt es auch aus schwer entflammbarem Material (EN 13501-1 - Brandlklasse B1).

Für die Beheizung von Fassaden oder Wetterschutzdächern empfehlen wir die Verwendung von gedämmten Planen.

 

Ein oberseitiger Wetterschutz kann ebenfalls erstellt werden.

Staubschutznetz

Um bei Arbeiten vor Witterungseinflüssen geschützt zu sein ist die wirtschaftlichste Möglichkeit die Montage eines Staubschutznetzes.

Durch die große Reisfestigkeit hält das Netz selbst bei Stürmen sicher am Gerüst.

Sandstrahlnetz

Sandstrahlnetze sind wie ein Staubschutznetz einsetzbar, jedoch ist das Schutznetz dichter und stabiler als ein Staubschutznetz.

Bei Wetterschutzdächern ist die Verkleidung mit einem Sandstrahlnetz zu empfehlen.

Für Sandstrahlarbeiten ist nur dieses Netz zugelassen.

Protect-Einhausung

Protect-Einhausungen werden vorwiegend an stark exponierten Orten/Gerüsten, an Gerüsten oder Bühnen bei denen die Optik eine große Rolle spielt und für Strahl- und Beschichtungsarbeiten eingesetzt.

Durch die Dichtheit der Platten ist es möglich den Raum innerhalb der Einhausung mit einen Unterdruck zu versetzen.

 

Die Platten können auch als lichtdurchlässige Platten und als Schallschutzplatten montiert werden.

Kederplanen

Kederplanen sind PVC-Planen mit einem Kedersaum an beiden Seiten, welche in eine am Gerüst montierte Schiene eingeführt wird. Durch diese sichere Verbindung ist die Einhausung mit Kederplane eine saubere Lösung die jegliche Arbeiten innerhalb der Einhausung erlaubt.

Starnberg, Amtsgericht

 

Um in den Wintermonaten die Arbeiten fortzuführen wurde das Gerüst komplett eingehaust und beheizt.

Geretsried

Einhausung eines Fassadengerüstes für die Montage eines WDV-Systems mit Staubschutznetzen.

Peißenberg, Faulturm

Einhausung des Gerüstes mit Gerüstplanen für die Demontage der asbesthaltigen Verbundplatten.

Kreuzeckstr. 7

82362 Weilheim

tel 08802/8318

fax 08802/1632